Dokumentarfilmer wollen, dass ihre Filme frei lizenziert werden

Dokumentarfilme werden in Deutschland zwar meist öffentlich finanziert, sind aber häufig unterfinanziert und unzugänglich. Das wollen einige Dokumentarfilmer der AG Dok ändern. Sie schlagen eine eigenständige Finanzierung von Dokumentarfilmen aus Gebühren vor, unabhängig von den bisherigen Verfahren bei den öffentlich rechtlichen Sendern. Sie wollen neue Entscheidungsstrukturen für die Vergabe solcher Finanzierungen und der Präsentation der … Read More “Dokumentarfilmer wollen, dass ihre Filme frei lizenziert werden”

CC veröffentlicht aktuellen Report “State of the Commons”

Zur Eröffnung des diesjährigen “Creative Commons Global Summit” in Toronto haben CC’s CEO Ryan Merkley und die bei CC für Kooperationen zuständige Jane Park den aktuellen Report “State of the Commons” vorgestellt. Darin sind noch einmal umfangreichere Daten über Anzahl und Verbreitung freigegebener Inhalte zu finden als in der vorigen Ausgabe. Zusätzlich gibt es auch … Read More “CC veröffentlicht aktuellen Report “State of the Commons””

Es ist vollbracht: Die CCPL 4.0 in offizieller deutscher Übersetzung ist da!

Nach über zwei Jahren voller Abstimmungs-, Übersestzungs-, Prüfungs-, Einigungs-, Prüfungs-, Bearbeitungs- und nochmaliger Prüfungsarbeit sind sie nun endlich da … Die 6 CC-Lizenzen der Version 4.0 in offizieller deutscher Übersetzung: BY BY-SA BY-NC BY-NC-SA BY-ND BY-NC-ND Mit die größte Neuerung im Vergleich zu den früher praktizierten Lizenzportierungen ist bei diesen neuen Lizenzübersetzungen, dass es nun … Read More “Es ist vollbracht: Die CCPL 4.0 in offizieller deutscher Übersetzung ist da!”

Heute Abend: Vorstellung des “Lizenzhinweisgenerators”

Ja, der Name des Werkzeugs ist lang und sperrig, aber er beschreibt immerhin sehr direkt die Funktion: Es generiert Lizenzhinweise, und zwar insbesondere im Zusammenhang mit CC-Lizenzen. Wikimedia Deutschland (WMDE) hat den Lizenzhinweisgenerator (LHG) entwickelt, um den lizenzkonformen Umgang mit freigegebenen Inhalten einfacher zu machen. Oberflächlich betrachtet sind CC-Lizenzen bereits ein Schritt in Richtung besserer … Read More “Heute Abend: Vorstellung des “Lizenzhinweisgenerators””

Landtagswahlen: Das Bündnis Freie Bildung macht den Parteien-Check

Das Bündnis Freie Bildung (BFB), das von CC DE mitgegründet wurde und der Zivilgesellschaft eine Stimme in der politischen Debatte um OER geben will, hat Wahlprüfsteine für die anstehenden Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg aufgestellt. Gefragt wurden die Parteien folgendes: Wie und warum sollen staatlich finanzierte Bildungsmaterialien frei lizenziert werden? Was sind die konkreten … Read More “Landtagswahlen: Das Bündnis Freie Bildung macht den Parteien-Check”

5 Beispiele, wie rechtliche Regeln die Bildung behindern [Update]

Man hört oft die Beschwerde, das Urheberrecht sei viel zu kompliziert, um es zu verstehen, und in Wirklichkeit laufe es doch eh nochmal ganz anders. Das stimmt zwar zum Teil, aber dennoch wissen die wenigsten, wie es denn nun wirklich läuft mit den Rechten und so. Communia, eine aus dem Communia-Projekt hervorgegangene kleine NGO, die … Read More “5 Beispiele, wie rechtliche Regeln die Bildung behindern [Update]”

CC-Freigaben im Netz überspringen die Milliardenmarke

… schon wenn man die großen Portale zusammenzählt, was aber gar nicht vollständig alles erfassen dürfte. Das und mehr inklusive der jeweiligen Datenquellen stellt der diesjährige “State of the Commons“-Report dar, den Creative Commons letzte Woche vorgestellt hat und der in seiner Kurzversion auch auf Deutsch verfügbar ist. Darin sind auch einige CC-Highlights aus den … Read More “CC-Freigaben im Netz überspringen die Milliardenmarke”

Deutsche Übersetzung der CC-Lizenzversion 4.0: Für Kommentare freigegeben

Seit gestern und noch bis Ende des Jahres 2015 läuft die Phase der öffentlichen Kommentierbarkeit des ersten Entwurfs zur deutschen Übersetzung der neuesten CC-Lizenzversion 4.0, zu finden ist er hier: https://cc.co-ment.com/text/EEFcRXwphcZ/view/ Die Freigabe für Kommentare stellt einen wichtigen Zwischenschritt im offiziellen Übersetzungsprozess aller CC-Tools dar. Durch sie soll sichergestellt werden, dass bei mehrdeutigen Stellen die … Read More “Deutsche Übersetzung der CC-Lizenzversion 4.0: Für Kommentare freigegeben”

Bewerbungsschluss morgen: 2. Runde des “Institute for Open Leadership”

… diesmal im Februar 2016 in Kapstadt. Das IOL ist ein gemeinsam von verschiedenen NGOs (unter anderem auch Creative Commons) organisiertes Trainingsprogramm für Menschen, die in den diversen “Open”-Feldern etwas bewegen wollen. Es geht also letztlich darum, zu lernen, wie man alternative Modelle voranbringt und auch politisch durchsetzt, sowohl innerhalb von Institutionen als auch auf … Read More “Bewerbungsschluss morgen: 2. Runde des “Institute for Open Leadership””